Sonntag, 27. April 2014

MELISSA ODABASH zeigt uns wie "SOMMER" aussieht!


Ich bin wirklich süchtig nach den wundervollen Bikinis, Tops, Kaftan, Maxikleider, Cocktailkleider und und und... von Melissa Odabash. Das ehemalige Swimwear-Model ist derzeit die angesagteste Beachwear-Designerin der USA und hat für mich die schönste Beachwear Kollektion. Alles im Jet-Set-Lady Look der 60er-und 70-er Jahre und in hoher Qualität, aus luxuriösen Materialen und in zeitloser Eleganz. Die edlen Teile kann man jeden Sommer wieder aus dem Schrank holen und passen immer perfekt zu Sommer, Sonne, Strand und Meer....ach , ich zähle die Tage bis ich mein Lieblingskleid endlich wieder anziehen kann.

Mein Stylingtipp: Bereits ab ca. 18 Grad kann man die kurzen Sommertunikas aus dem Schrank holen und mit hellen Booties (auch Bikerboots sind perfekt) oder Jeansshorts kombinieren. Wenn es frisch wird, einfach ein leichter, etwas längerer Cashmere Cardigan drüber und fertig. Voraussetzung: Die Beine sollten schon eine leichte Bräune haben. Wer noch nicht in der Sonne war, kann mit einem guten Selbstbräuner eine dezente bräune zaubern. 

SHOP















Keine Kommentare:

Kommentar posten